einegutefrage.de

Warum brennt in Keramikpfannen nichts an? 

Hallo zusammen, mir wurde empfohlen als Ersatz für meine alte Teflonpfanne eine Pfanne mit Keramikbeschichtung zu kaufen. Anscheinend löst sich bei Keramikpfannen die Beshichtung nicht so schnell und trotzdem haben die ganz ähnliche Eigenschaften wie die Teflonpfannen. Ist das so korrekt? Und wenn ja, warum ist das so? Teflon ist ja so ein High-Tech Material, da verstehe ich, dass das extra anti-haft ist, aber Keramik ist ja nun wirklich kein neues Material?!
Kann mir jemand eine Pfanne empfehlen? Ich habe diese Seite gefunden: http://www.keramikpfannen.org/ bin aber noch unschlüssig, welche Pfanne ich kaufen soll. Hat jemand positive oder negative Erfahrungen mit bestimmten Modellen gesammelt?
 

Gefragt in Kochen & Rezepte - 1402 Tage zuvor

Themen: Warum brennt in Keramikpfannen nichts an 

Answer now
Inhalt beanstanden
Bewerten : 0 0

Eine Frage stellen

Jetzt fragen

Kategorien

© 2009-2019 WebplexMedia GmbH Fragen stellen. Antworten geben..

Suchen